Überspringen zu Hauptinhalt
Das Körpergedächtnis mit seinen hirnbiologischen Ebenen des Überlebens, der Gefühle und der Kognition.

KÖRPERGEDÄCHTNIS – Das Gefäß unserer Prägungen

Prägungen und der Einfluss auf uns jetzt! Tief in unserem Körper sind unsere frühesten Erfahrungen gespeichert, im sogenannten Körpergedächtnis. Erst im Laufe der ersten Lebensjahre, wenn wir sprechen können, werden die Erfahrungen anders abgelegt. Weil die ersten Erlebnisse stark körperlich…

Mehr Lesen

PSYCHOSOMATIK | Die Körper – Seele – Verbindung

Psychischer Stress kann das Risiko für lebensbedrohliche Infektionen erhöhen. Erneut wurde gezeigt, dass unsere Seele und der Körper eng miteinander verknüpft sind. Im Deutschen Ärzteblatt vom 24. Januar 2020 wurde eine Studie veröffentlicht, nach der eine schwedische Gruppe veranschaulichte, dass…

Mehr Lesen

RESILIENZ-SYMPOSIUM

Eindrücke vom "Symposium on Resilience Research", Mainz 2017. Gibt es Faktoren, die Resilienz ausmachen? Wovon hängt Resilienz ab? Gibt es Möglichkeiten Resilienz zu fördern? Resilienz sei nicht starr und kein stabiles Persönlichkeitsmerkmal. Resilienz sei das Ergebnis eines dynamischen Prozesses, so…

Mehr Lesen

ROSEN-METHODE® und TRAUMA

In dem Interview spricht die Lehrerin und Praktizierende der Rosen-Methode® Anais Salibian über ihre Erfahrungen in der Arbeit mit Psychotrauma. In englischer Sprache erläutert die Amerikanerin was es bedeutet traumatische Erfahrungen zu überleben, was heilsam ist und wie wir als…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen